Gerösteter Auberginen-Kichererbsensalat – Last Minute Summer Bucketlist.

Entschuldigung, 2019, wo rennst du denn hin? Im Eiltempo ziehst du an uns vorbei und meist erkennen wir nur noch die Rücklichter deiner Monate. März? Sorry, kann mich nicht erinnern, wann der gewesen sein soll. Und den Mai gab es auch? Und wer war dieser Juli? Ok, an den kann ich mich dann doch noch erinnern. Wegen Urlaub und so. Aber jetzt soll schon wieder August sein? Ernsthaft? Das ist doch ein Drama. Oder geht das nur mir so? Dieses Gefühl, der Herbst kommt schon fast wieder, obwohl es doch noch nicht lange her ist, dass es den ersten Spargel […]

Weiterlesen

Tomatengalette mit Ziegenfrischkäse – Hitzefrei.

Es ist so. Eigentlich mag ich meinen freien Freitag sehr. Eigentlich ist das noch untertrieben. Eigentlich liebe ich ihn. Es gibt allerdings eine Ausnahme. 30 heißt die magische Zahl. Klettert das Thermometer über 30 Grad und das über mehrere Tage, wird unsere sonst so sehr geliebte Maisonette-Dachgeschosswohnung zum unerträglichen Oberalptraum. Und unerträglich bedeutet unerträglich. Ohne Witz. Dann steht man in der Küche, schnippelt eigentlich nur einen Salat und es läuft einem Flüssigkeit den Körper herunter. Und zwar überall. Und es ist kein Wasser. Ich wünschte, es wäre welches. Und jeden Sommer, wenn diese Phase kommt, schnauben der Herzensmensch und ich […]

Weiterlesen

Erbsentoast mit Feta-Frischkäse und Minze – Geduldsprobe.

Lieber Herr April! Was soll das denn bitte?! Vor einer Woche steigen der Herzensmensch und ich in den Flieger nach Mallorca um die ersten richtigen Frühlingstemperaturen zu fühlen. Um bei Sonne satt und 20 Grad tolle Wanderungen zu machen. Um unsere Herzen ob der wunderschön blühenden Natur Mallorca in dieser Jahreszeit vor Freude überquellen zu lassen. Um ein paar Tage später mit leicht gebräunter und gesunder Gesichtsfarbe wieder in den Flieger in Richtung Stuttgart zu fliegen. Und dann das! Schon beim Landeanflug wurden wir unsanft hin und her geruckelt, weil die Wolkendecke unendlich erschien, durch die wir durchfliegen mussten. Einmal […]

Weiterlesen

Kartoffelwaffeln mit Spiegelei und Joghurtdip – Tiefgehende Oberflächlichkeit.

„Foodblogger sind oberflächlich.“ Diese Aussage tätigte zuletzt ein Kommentator unter ein Rezept eines Online-Rezeptbuchs. Konkret meinte er damit, dass es Bloggern egal ist, wie ein Rezept schmeckt. Hauptsache, das Model kann was und die Fotos sind gut. Und auch wenn mich der Kommentar erstmal überhaupt nicht gejuckt hat – oft denke ich bei meinen Rezepten, sie schmecken besser als die Fotos aussehen – hab ich mir doch meine Gedanken dazu gemacht. Dachte an das eine Rezept, das ich letztens aus einem Kochbuch nachgekocht habe. Der Teller auf dem Bild sah unglaublich lecker aus. Allerdings fragte ich mich irgendwie schon bei […]

Weiterlesen