Flammkuchen mit Zucchini, Nektarine und Gorgonzola – Oh Wunder.

Menschenskinder. Fast hätte ich es verpennt. Meine eigene Serie. Flammkuchenserie. Wer gut aufgepasst hat, hat gemerkt, dass hier noch etwas fehlt: Yes! Der Sommerflammkuchen! Hier kommt er jetzt also noch ganz schnell um die Ecke geflitzt. Mein Credo: der Herbst fängt erst am 15. September an. Davor zählt alles noch zum Spätsommer. Und damit zum Sommer. Glück gehabt. Es gibt also einen Spätsommerflammkuchen. Und ganz ehrlich? Ich könnte ja fast schon wieder behaupten, dass das mein neuer Lieblingsflammkuchen ist. Als ich das dem Herzensmenschen gesagt habe, meinte er nur achselzuckend: „Das behauptest du doch von jeder neuen Flammkuchenkreation. Immer solange, […]

Weiterlesen

Flammkuchen mit grünem Spargel, Erbsen & Büffelmozzarella – Durcheinander.

Die Jahreszeiten haben das dieses Jahr einfach unter sich ausgemacht. Die saßen zusammen am Tisch und haben beschlossen, dem Frühling dieses Jahr mal ne Pause zu gönnen. Wer weiß, was da im Hintergrund so alles ablief. Welche Kämpfchen ausgefochten wurden. Kann uns ja auch wurscht sein. Für uns zählt nur das, was wir sehen. Oder auch spüren. Und das waren bislang noch ziemlich kühle Temperaturen. Bis auf wenige Ausnahmen natürlich. Klar, die gibt es immer. Ansonsten hat uns mein geliebter Wonnemonat Mai ziemlich im Stich gelassen. Regenschirm statt Sonnenbrille war da angesagt. Ich habs mir genau gemerkt. Am ersten und […]

Weiterlesen

Flammkuchen mit Rotkohl, Äpfeln und Camembert – In Serie.

Nachdem ich hiermit das vierte Flammkuchenrezept auf dem Blog veröffentliche, ist die Entscheidung gefallen. Ich mache daraus eine Serie. Basta. Und zwar eine Flammkuchen-Jahreszeiten-Serie. Sprich, es wird pro Jahreszeit ein neuen Flammkuchenrezept geben. Damit ich meiner großen Flammkuchenliebe hier die nötige Aufmerksamkeit schenke – das hat sie verdient. Flammkuchen ist ebenso wie Pasta ein absoluter Jahreszeiten-Allrounder. Man kann ihn problemlos auf alle Jahreszeiten abstimmen und es wird nie langweilig. Im Schlepptau hatte ich bisher den frühlingshaften Spargelflammkuchen, den sommerlichen Flammkuchen mit Bresaola und Brombeeren und vorletztes Jahr im Herbst den Rote-Bete-Flammkuchen mit Ziegenkäse. Im Winter habe ich bisher noch kein […]

Weiterlesen

Flammkuchen mit Brombeeren, Bresaola und Bergkäse – Hängengeblieben Teil 2.

Ich glaube, es gibt eine neue Serie bei Schokoladenpfeffer. Die starte ich hiermit mal spontan. „Hängengeblieben“. Was ich darunter verstehe und was sich hinter der Serie verbirgt, ist einfach: Dinge, die ich sehr gerne mag und Speisen, die ich sehr gerne koche. An den ich hängengeblieben bin. Wenn ich darüber nachdenke, kommt er mit voller Wucht in mein Hirn. Der Herzensmensch. Wohl das größte „Ding“, an dem ich vor ein paar Jahren hängengeblieben bin und seitdem ein für mich eher seltsames Klettverhalten an den Tag lege. Mit nichts und niemandem umgebe ich mich lieber als mit ihm. Niemandem höre ich […]

Weiterlesen