Schokoladen-Pots de Crème (vegan) – Ratespiel.

So war das eigentlich nicht beabsichtigt. Ich wollte nur die mittlerweile übliche Wochenpause zwischen den Blogposts einlegen. Jetzt wurde ein Monat daraus. Was dazwischen kam? Das Leben. Könnte man sagen. Das Leben in all seinen Facetten. Gefühlschaos. Emotionen, die überliefen. Trauer und Glück zu gleichen Teilen. Wir haben meinen lieben Opi auf seiner letzten Reise begleitet. Und in all dem Schmerz, den diese Reise mit sich gebracht hat, sind unsere Herzen übergelaufen. In kleinen, leisen Zwischenmomenten. Dankbar für die Chance, an seinem Bett zu sitzen. Seine Abschiedsworte zu hören, seinen Stolz auf sein Leben, die über 60 Jahre mit meiner […]

Weiterlesen

Apfelgalette mit Walnüssen – Inhale, exhale.

Ich sags euch. Der Herbst macht mich jedes Mal ganz wuschig. Also in erster Linie macht er mich ja glücklich. Wie wir im Blogpost letzte Woche feststellen konnten. Aber in zweiter Linie macht er mich wuschig. Sagt man das so: in zweiter Linie? Ihr wisst, was ich meine. Neben der Tatsache, dass ich quasi keinen Spaziergang machen kann, ohne nicht irgendetwas Herbstliches einzupacken. Und da gibt es gerade sehr viel einzupacken. Also neben den Kastanien und Hagebuttenzweigen. Der Herzensmensch meinte letztlich nur: „Die ganze Wohnung voller komischer Büschel. Und Gräser.“ Genau so sieht es aus. Hab ich schon erwähnt, dass […]

Weiterlesen

Grießschmarren mit Mirabellenkompott aus dem Ofen – Trampelpfade.

Ich bin ein ziemlicher Routinemensch. Immer schon gewesen. Egal, um was es dabei geht. „Never change a running system.“ Bekomme ich mindestens jeden zweiten Tag vom Herzensmenschen zu hören. Wenn ich mit dem Auto samstags beim Einkauf zielstrebig die immer gleiche Parklücke im Parkhaus anstrebe. Und erstmal drei Mal im Kreis fahre, wenn sie besetzt ist. Was zum Glück höchstens einmal im Jahr vorkommt. Wenn ich jeden Tag um die gleiche Uhrzeit den ersten Kaffee trinke. Um 10 Uhr, um genau zu sein. Geht auch mal später oder früher. Geil find ich es aber nicht. Die Reihenfolge, in der ich […]

Weiterlesen

Griechischer Joghurt mit karamellisierten Pfirsichen und Walnüssen – Schwachstellen.

Ok, zugegeben. In letzter Zeit gabs hier ziemlich viel mit gegrilltem Steinobst. So viel, dass der Herzensmensch ab und an darum bettelte, nicht schon wieder Pfirsiche auf den Grill zu schmeißen. Oder Nektarinen in die Pfanne. Oder Aprikosen in den Ofen. Er mag das. Aber er ist nicht süchtig danach. Ganz im Gegensatz zu mir. Ausgeprägte Steinobst-vom-Grill-Sucht ist das bei mir. Oder aus der Pfanne. Oder aus dem Ofen. Dass das mit dem Ofen in diesen heißen Tagen teilweise ein eher unangenehmes Unterfangen war, ist auch klar. Mir aber wurscht. Ich schwitz hier ja eh schon in dieser Wohnung. Da […]

Weiterlesen
1 2 3 12