Gebrannte Mandeln vs. Macadamianüsse im Schokomantel – Endgegner.

Ich bin ganz schön in der Zwickmühle. Hab ich doch die gebrannten Mandeln bisher als DAS kleine Weihnachtsgeschenk aus meiner Küche gesehen. Seit einiger Zeit gönne ich in der Weihnachtszeit Mandeln über Mandeln ein Bad aus Zucker und Zimt um dann knusprig, in Zucker gehüllt und unglaublich köstlich in meinem Mund zu verschwinden. Wobei das untertrieben ist. Die Mandeln verschwinden nämlich nicht nur in meinem Mund sondern in ganz vielen Mündern meiner nächsten Umgebung. Familie, Freunde, Kollegen. Alle durften schon von meinen Mandeln kosten. Tütchen für Tütchen verpacke ich sie als kleines Weihnachtsgeschenk. Ich liebe ihre karamellbraunen Glanz und den […]

Weiterlesen

Quarkstollen – Es weihnachtet.

Ich bin ein kleiner Weihnachtsfan. Oder eigentlich ein großer. Weihnachten ist für mich untrennbar mit ganz vielen Traditionen, Gefühlen und auch mit ziemlich viel Melancholie verbunden. Wir haben immer ein so schönes Weihnachten. Eigentlich hat sich an dem ganzen Prozedere gar nicht viel zu meiner Kindheit und Jugend geändert, außer, dass mein Bruder und ich ausgeflogen sind. Zu Weihnachten fliegen wir wieder ein und gefühlt ist alles wie früher. Das ist auch besser so. Mit Veränderungen würde ich an der Stelle auch nicht wirklich klarkommen. Never change a running system. Trifft voll auf mich zu. Ich mag die Traditionen, die […]

Weiterlesen

Bratapfel-Gewürz-Törtchen – Korkenknallerei und Konfetti.

Man könnte meinen heute sei Nikolaus. Oder mein Geburtstag. Zumindest kann ich mich daran erinnern, dass ich als Kind immer total aufgeregt war. Das war so eine besondere Aufregung. Irgendwie prickelnd. Sie ließ mich nicht mehr schlafen sondern ganz früh schon runter schleichen, ins Wohnzimmer, um ganz vielleicht schon einen Blick auf den Geburtstagstisch zu erhaschen. Oder ans Fenster – vielleicht sah man ja noch den Nikolaus ums Eck huschen. Manchmal, wenn ich ganz arg nervös war, hab ich auch schon mal vor die Haustür gespickt. Nur um zu sehen ob da schon was im Stiefel war. Puh. Zum Glück. […]

Weiterlesen

Mandel-Marmelade-Sterne – Teil 2 der Weihnachtsbäckerei.

Ich hatte bereits in meinem ersten Beitrag erwähnt, dass ich ein absoluter und regelmäßiger Vertreter der hätte-wäre-wenn-Fraktion bin. Nun, leider kommt das „hätte“ auch bei diesem Rezept wieder zum Einsatz. Denn eigentlich hätten es keine Sterne sondern Halbmonde werden sollen. Ich hab es aber schlicht nicht kapiert, wie ich aus dem Teig mit einem runden Gefäß schöne Halbmonde rausbekommen sollte und hab einfach Sterne (und Herzen) ausgestochen. Ich hätte natürlich auch einfach meine Halbmond-Ausstecherform nehmen können, aber da war ich dann schon eingeschnappt. Und außerdem sind Sterne und Herzen eh viel schöner. So! Das Rezept ist eines meiner Liebsten in […]

Weiterlesen