Kichererbsensalat – facettenreiches Unterfangen.

Der Sommer hat offiziell begonnen und das ja wirklich nicht in untertriebenem Maße. Mit voller Wucht würde es eher treffen. Ich weiß nicht, wann wir das letzte Mal einen so tollen kalendarischen Sommeranfang hatten. Ganz schön geschwitzt haben wir schon in unserer Wohnung. Kein Wunder, dass wir das Leben quasi auf unseren Balkon zwischen die Tomatenpflanzen und duftenden Kräutern verlagert haben. Sogar einen kleinen Teich mit kleinen supersüßen Seerosen hat uns der Herzensmensch dieses Jahr angelegt. Urban Gardening. So nennt man das doch, oder? Wir mögen unsere grüne Oase jedenfalls sehr und verbringen fast jede freie Minute dort. Meist grillend. […]

Weiterlesen

Rugelach – darf ich vorstellen: die wohl putzigsten Nusshörnchen der Welt.

Kennt ihr Rugelach? Nicht? Gar nicht schlimm, ich kannte sie bis vor ein paar Wochen auch nicht. Seitdem ich sie aber kenne, verbreite ich sie wo auch immer es geht. Der Welt Rugelach zeigen quasi. Denn diese kleinen putzigen Dinger haben es sowas von verdient, gekannt und geliebt zu werden. Sie sind nicht nur optisch einfach nur zum Reinverlieben, sondern auch geschmacklich ganz toll. Nussig, zimtig, nicht zu süß. Schön mürb, aber auch etwas knusprig und in der Mitte schön weich. Mal wieder ein Gebäck, das sich für uns interessant macht. Das ganz genau weiß, wie welchen Charme einsetzen. Das […]

Weiterlesen

Cleanes Erdbeertörtchen – Zweifel werden anerkannt.

Habt ihr schon mal veganen Kuchen probiert? Und damit meine ich jetzt nicht den obligatorischen Apfelstreuselkuchen, bei dem einfach nur die Butter durch pflanzliche Margarine ersetzt wird. Ich meine einen veganen Kuchen, der zudem auch noch nach dem Cleaneating-Prinzip gebacken wird. Also ohne industriellen Zucker und auch sonst aus naturbelassenen, möglichst unverarbeiteten Produkten. Ich muss ehrlich zugeben, ich würde an der Stelle nun jeden verstehen, der entweder sagt: nee, da trau ich mich nicht ran. Oder der sagt: ja, hab ich probiert, fand ich furchtbar. Das soll jetzt nicht bedeuten, dass auch ich von der veganen und cleanen Bäckerei gänzlich […]

Weiterlesen

Spargelsalat mit Quinoa – mehr Frühling geht nicht.

Mehr Frühling geht wirklich nicht. Ich möchte heute gar keine großen Reden schwingen – davon abgesehen gibt es zu diesem Salat nicht wirklich eine Geschichte zu erzählen. Es lief an einem Wochenabend nach Ostern eher so ab: Hannah kommt von Arbeit und hat Hunger! Die Lust zu kochen ist mäßig vorhanden. Also einfach mal Kühlschrank auf und reinschauen. Radieschen, grüner und weißer Spargel, Rucola, Frühlingszwiebel, 1 gekochtes Ei liegen da nebeneinander. Und irgendwie hab ich das Gefühl, die haben sich extra so dahin gelegt. Automatisch fängt mein Gehirn an zu arbeiten und die Vorstellungskraft dreht auf. Macht Party sozusagen. Daraus […]

Weiterlesen