Buchweizen-Honig-Granola mit gebratenen Pfirsichen – Überraschungsmomente.

Buchweizen. Meine erste Erinnerung geht ins Kindesalter zurück. Ich muss vielleicht 10 Jahre alt gewesen sein, als ich beim Geburtstagsbrunch der Mutter meiner Spielkameradin war. Es gab viele tolle Sachen, hauptsächlich vollwertköstlich, vegetarisch und gesund. „Voll öko“ hätten böse Zungen damals noch gesagt. Heute würde die Mama meiner Freundin wahrscheinlich sechsstellige Herzen auf Instagram für diesen Brunch bekommen. Nun waren dort also allerlei Köstlichkeiten aufgebahrt und man hatte die Qual der Wahl. Ich muss wohl damals schon einen Hang zu Müsli, Porridge und Konsorten gehabt haben, steuerte ich doch direkt auf eine Schüssel mit breiigem Inhalt zu. Füllte mein Schüsselchen. […]

Weiterlesen

Wassermelonen-Feta-Salat – Vollendung.

In Stuttgart hat im Frühjahr ein ganz tolles Deli seine Pforten eröffnet. Neben diversem Hipsterfood, wie der Acaibowl oder der Acovadostulle, gibt es dort megaleckeres Eis aus guten Zutaten, Kokoswasser und ganz tolle Salate. Das ist aber noch nicht alles. Es gibt auch immer ein ganz bestimmtes Thema um das sich dann innerhalb eines bestimmten Zeitraums alles dreht. Spargel war so ein Thema. Da gab es dann Spargelsuppe, Salat mit Spargel etc. Als ich letztens mit einer Freundin da war, war das Thema Wassermelone. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, was es alles gab, ich hatte nur Augen für […]

Weiterlesen

Vegane Mohnwaffeln – Nostalgie in gesunder Form.

Zu meinem 30. habe ich von meinem Bruderherz ein Waffeleisen bekommen. Das hab ich mir gewünscht. Ich hab ihm gesagt, dass es ein ganz einfaches Ding sein kann, ohne viel Schnickschnack, aber ein Kriterium musste ich vorgeben: Herzwaffelform = MUSS. Keine Rechtecke, keine Quadrate, keine Kleeblätter oder was auch immer sich die Waffeleisenindustrie zwischenzeitlich einfallen ließ. Will ich nicht. Mag ich nicht. An der Stelle möchte ich meinem nostalgischen Drang kompromisslos nachgeben können. Die Diskussion mit meinem Bruder vor meinem Geburtstag war daher auch nach wenigen Minuten, in denen er mich von der tollen Funktionsfähigkeit anderer Waffeleisen überzeugen wollte, beendet. […]

Weiterlesen

Vogelbrot aka. Lifechanging Bread – Wenn wir schon bei Trends sind…

…dann kommt hier halt noch einer. Wobei das Rezept, das jetzt kommt, die Smoothiebowl nochmal um Längen toppt. Es ist nämlich nicht nur vegan und glutenfrei und steckt voller Superfoods, es ist auch noch paleotauglich. Alter Schwede. Schade Smoothiebowl, das wars. Du bist aber Zweite auf dem Podest. Ist doch auch was. Den größeren Supderduperfood-Pokal geht hier an das Lifechanging Bread. Da ich den Namen total doof finde, nenne ich es Vogelbrot. Ein Blick auf die Zutatenliste und meine Gedankengänge sollten klar sein. Ein Brot nur aus Nüssen und Samen. Und ein paar Haferflocken. Aber im Zweifel essen die Vögel […]

Weiterlesen