Rugelach – darf ich vorstellen: die wohl putzigsten Nusshörnchen der Welt.

Kennt ihr Rugelach? Nicht? Gar nicht schlimm, ich kannte sie bis vor ein paar Wochen auch nicht. Seitdem ich sie aber kenne, verbreite ich sie wo auch immer es geht. Der Welt Rugelach zeigen quasi. Denn diese kleinen putzigen Dinger haben es sowas von verdient, gekannt und geliebt zu werden. Sie sind nicht nur optisch einfach nur zum Reinverlieben, sondern auch geschmacklich ganz toll. Nussig, zimtig, nicht zu süß. Schön mürb, aber auch etwas knusprig und in der Mitte schön weich. Mal wieder ein Gebäck, das sich für uns interessant macht. Das ganz genau weiß, wie welchen Charme einsetzen. Das […]

Weiterlesen

Chiapudding mit Mango und gebratener Banane – Summervibes zum Frühstück.

In der letzten Märzwoche hatten wir in Stuttgart fast sommerliche Temperaturen. Man hatte das Gefühl, alles explodierte schlagartig – die Bäume standen in voller Blütenpracht, die Luft duftete nach allerlei Frühlingsboten und die Vögel zwitscherten nicht nur, sie schrien sich förmlich an. Ja, so mag ich ihn, meinen Frühling. Da kann die Woche im Büro noch so anstrengend sein, innerlich trage ich einen Overload an Glücksgefühlen mit mir herum. Alles um einen herum ist nun auf Sonne, laue Abende, den Geruch nach Holzkohlegrill und Eis schlozen gepolt. Noch ist allerdings Anfang April und erfahrungsgemäß müssen wir uns noch etwas gedulden, […]

Weiterlesen

Mamas Hirsebrot – Brotgeschichten.

Brot finde ich ein sehr, sehr heikles Thema. Ein frisch gebackenes, saftiges Brot mit knuspriger Krume kann einen in andere Hemisphären katapultieren. Noch ganz leicht warm, mit Butter bestrichen und etwas Salz bestreut, hat man dann doch das Gefühl, man futtert gerade das pure Glück in sich hinein. Auf der anderen Seite kann einen ein Brot auch schlagartig auf den harten Boden der Realität zurückholen. Trocken, billiges Mehl und Backtriebmittel – für mich der Inbegriff der Bäckereiketten in Supermärkten. Davon habe ich mich schon vor sehr langer Zeit verabschiedet. Leider kommt man trotzdem nicht immer drum herum, da viele Frühstückscafés […]

Weiterlesen