Apfel-Zimtschnecken aus Quark-Öl-Teig – Glücksspirale.

Vermutlich habe ich das Rad mal wieder nicht neu erfunden. Das passiert gastronomisch gesehen sowieso in den wenigsten Fällen. Verschiedene Kombinationen oder unterschiedliche Kreationen mit den gleichen Zutaten, ja, das natürlich. Aber das tatsächlich Rezepte kreiert werden, die es weder in der Form noch in dem Zusammenspiel von Zutaten noch niemals nie irgendwo gegeben hat, das ist selten. Das überlassen wir den Spitzenköchen dieser Welt. Dafür dürfen die dann ihre Sterne absahnen. Wie das eben so ist mit Erfindungen. Ich habe weder die Begabung noch den Anspruch noch den Ehrgeiz, mich auch nur ansatzweise in diese Richtung zu begeben. Und […]

Weiterlesen

Flammkuchen mit Zucchini, Nektarine und Gorgonzola – Oh Wunder.

Menschenskinder. Fast hätte ich es verpennt. Meine eigene Serie. Flammkuchenserie. Wer gut aufgepasst hat, hat gemerkt, dass hier noch etwas fehlt: Yes! Der Sommerflammkuchen! Hier kommt er jetzt also noch ganz schnell um die Ecke geflitzt. Mein Credo: der Herbst fängt erst am 15. September an. Davor zählt alles noch zum Spätsommer. Und damit zum Sommer. Glück gehabt. Es gibt also einen Spätsommerflammkuchen. Und ganz ehrlich? Ich könnte ja fast schon wieder behaupten, dass das mein neuer Lieblingsflammkuchen ist. Als ich das dem Herzensmenschen gesagt habe, meinte er nur achselzuckend: „Das behauptest du doch von jeder neuen Flammkuchenkreation. Immer solange, […]

Weiterlesen

Blaubeer-Schmand-Tarte – Sachkunde.

Machen wir mal wieder ein bisschen Sachkunde. Beerekunde um genau zu sein. Wissen ist immer gut. Wenn ihr keine Lust darauf habt, einfach direkt zum Rezept scrollen. Ich bin da nicht ehrenkäsig. Niemand muss sich mein Geschreibsel hier reinziehen, wenn er das nicht mag. Wichtiger ist doch, dass wir hier alle Spaß haben und à vor allem uns die Bäuche mit gutem Essen vollschlagen. Meine Gedanken teile ich nur nebenbei mit euch. Passend zum Rezept stelle ich also die Frage: Blaubeeren oder Heidelbeeren? Gibt es eigentlich einen Unterschied? Und wenn ja, kennt ihr ihn? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: […]

Weiterlesen

Gnocchi „Genovese“ mit grünen Bohnen und Pesto – Zwischenraum.

Manchmal finde ich uns Menschen schon ziemlich seltsam. Vielleicht trifft es seltsam auch gar nicht, vielmehr wäre interessant das treffende Wort. Wie auch immer. Manchmal würde ich mir wünschen, mehr über die Vorgänge in unserem Groß- und Kleinhirn oder in der linken und der rechten Gehirnhälfte wissen. Warum treffen wir wann welche Entscheidungen und wer steuert da oben eigentlich unsere Gedanken. Nun beziehe ich es mal direkt auf mich. Klar. Ich schreibe hier schließlich ja auch. Hätte mir vor einem dreiviertel Jahr jemand gesagt, dass ich im August den Kredit für zwei Bauplätze unterschreibe, hätte ich ihm den Vogel gezeigt. […]

Weiterlesen
1 2 3 40