Rhabarbercrumble – Frühling, ich grüße dich.

Endlich ist er da. Der Frühling. Und wie. Er kam ganz schön wuchtig ums Eck und hat den Regen mal ganz schön im Regen stehen lassen. Vergangenes Wochenende hat sich angefühlt wie Juni, schlappe 23 Grad hatten wir in Stuttgart. Ich bin das erste Mal in kurzer Kleidung joggen gegangen und hab mir danach in der Sonne auf der Terasse die Nägel lackiert – auch in kurzer Kleidung. Herrlich. Noch herrlicher finde ich die Tatsache, dass der Frühling nie mit leeren Händen kommt sondern uns eine tolle Vielfalt an heimischen Kräutern und Gemüsen. Und Bärlauch und Spargel liefern sich an […]

Weiterlesen

Schokoladen-Nusskuchen – Zurück im Rennen.

Nusskuchen. Allein, das Wort auszusprechen, macht mich glücklich. Ein Wort, das ich jahrelang nicht in den Mund genommen habe. Oder wenn, dann nur mit sehr negativ behafteten Gedanken. Jahrelang konnte ich leider überhaupt keine Nüsse essen, da ich hochgradig allergisch war. Und damit meine ich hochgradig. Am schlimmsten war und ist die Erdnuss. Die Allergie wird mich wohl auch ein Leben lang begleiten. Und die ist leider so schlimm, dass ich niemals in den südostasiatischen Raum in den Urlaub fahren kann, da das Risiko zu hoch ist, irgendwo Spuren von Erdnüssen im Essen zu haben und es nicht zu wissen. […]

Weiterlesen

Chiapudding mit Mango und gebratener Banane – Summervibes zum Frühstück.

In der letzten Märzwoche hatten wir in Stuttgart fast sommerliche Temperaturen. Man hatte das Gefühl, alles explodierte schlagartig – die Bäume standen in voller Blütenpracht, die Luft duftete nach allerlei Frühlingsboten und die Vögel zwitscherten nicht nur, sie schrien sich förmlich an. Ja, so mag ich ihn, meinen Frühling. Da kann die Woche im Büro noch so anstrengend sein, innerlich trage ich einen Overload an Glücksgefühlen mit mir herum. Alles um einen herum ist nun auf Sonne, laue Abende, den Geruch nach Holzkohlegrill und Eis schlozen gepolt. Noch ist allerdings Anfang April und erfahrungsgemäß müssen wir uns noch etwas gedulden, […]

Weiterlesen

Birne-Ziegenkäse-Quiche – fast wie Urlaub in Frankreich.

Neulich bekamen wir von der Mama des Herzensmenschen ein paar Birnen geschenkt, die sie wiederum von ihrem Marktmenschen bekommen hat. Seither hatten es sich die Birnen in unserem Obstkorb zwischen Äpfeln und Unmengen an Zitrusfrüchten bequem gemacht und warteten gespannt auf ihren Einsatz. Dabei sind sie dann etwas nach unten gerutscht und für kurze Zeit in Vergessenheit geraten, was allerdings gar nicht schlimm war, denn so konnten sie wunderbar vor sich hin reifen und ihr volles Aroma entfalten. Letztes Wochenende kam dann ihr großer Einsatz. Und der war wirklich groß. Ganz großes Geschmackskino sozusagen. Meine liebe und wunderbare Kollegin Liz […]

Weiterlesen