Kirschkuchen mit Schokolade – Nachzügler.

Kinners, es gibt Kuchen! Kirschkuchen. Mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass der letzte Kuchen auf Schokoladenpfeffer Anfang Dezember (!) präsentiert wurde. Irgendwann hatte ich mal beschlossen, dass ich euch mehr Kuchen vorstellen muss. Tja, Ziel verfehlt. Und ich kann euch gar nicht genau sagen, warum eigentlich. Vielleicht hat es was damit zu tun, dass mein Blog ja schon in etwa meinen Lebensstil repräsentiert. Und da gibt’s eben einen Haufen gesundes Zeugs. Und einen Haufen verschiedener Frühstücksideen. Und natürlich stelle ich euch nur Rezepte vor, hinter denen ich voll und ganz stehe und die mich als Mensch irgendwie auch ausmachen. Ich […]

Weiterlesen

Orangen – Schokotrüffel – Mein Fastenzeithelferlein.

Seit fast drei Wochen befinden wir uns in der Fastenzeit. Ich zumindest. Und der Herzensmensch. Ihr auch? Sieben Wochen ohne. Sieben Wochen Verzicht auf etwas, bei dem einem der Verzicht wirklich schwer fällt. Sieben Wochen etwas bewusster, achtsamer mit sich umgehen. Vielleicht unter der Woche etwas mehr schlafen. Öfter meditieren. Einmal mehr ins Yoga gehen. Das kann jeder auf seine Weise tun. Ich verzichte wie immer auf Kaffee und Industriezucker. Sprich, jeglicher raffinierter weißer Zucker, ebenso wie Rohrohrzucker und brauner Zucker. Erlaubt sind alternative Süßungsmittel, wie bspw. Dattelsüße, Kokosblütenzucker, Honig oder Birkenzucker, aber eben in Maßen. Man könnte sich nun […]

Weiterlesen

Schokoladenkuchen ohne Mehl – Meine 1. Pop Up Bakery.

Ich liebe diesen Schokoladenkuchen. Ohne Witz. Es ist Liebe. Prinzipiell mag ich ganz arg viele Arten von Schokoladenkuchen, aber nur diesen liebe ich. Feinster, vollkommener und reiner Schokoladengeschmack. Warm, kalt, zum Frühstück, nachmittags oder als Dessert. Mit oder ohne Sahne. Vanillesauce macht sich auch gut dazu. Oder Erdbeeren. Oder Himbeeren. Alles toll. Am liebsten mag ich ihn aber pur, ohne irgendwas. Ich hab ja mal gesagt, an Käsekuchen komme ich nicht vorbei. An der Stelle möchte ich mich korrigieren und sagen: an Käsekuchen und diesem Schokoladenkuchen komme ich nicht vorbei. Keine Chance. Jegliche Disziplin versteckt sich blitzschnell unterm Tisch, wenn […]

Weiterlesen

Gebrannte Mandeln vs. Macadamianüsse im Schokomantel – Endgegner.

Ich bin ganz schön in der Zwickmühle. Hab ich doch die gebrannten Mandeln bisher als DAS kleine Weihnachtsgeschenk aus meiner Küche gesehen. Seit einiger Zeit gönne ich in der Weihnachtszeit Mandeln über Mandeln ein Bad aus Zucker und Zimt um dann knusprig, in Zucker gehüllt und unglaublich köstlich in meinem Mund zu verschwinden. Wobei das untertrieben ist. Die Mandeln verschwinden nämlich nicht nur in meinem Mund sondern in ganz vielen Mündern meiner nächsten Umgebung. Familie, Freunde, Kollegen. Alle durften schon von meinen Mandeln kosten. Tütchen für Tütchen verpacke ich sie als kleines Weihnachtsgeschenk. Ich liebe ihre karamellbraunen Glanz und den […]

Weiterlesen