Tomatentarte mit Ziegenkäse-Basilikumcreme – Sommer, bleib noch etwas.

Ich mag das mit dem Siebenschläfer immer nur bedingt glauben. Eigentlich mag ich es nur glauben, wenn am Siebenschläfertag das schönste Sommerwetter ist. Dann glaube ich nur zu gerne, dass wir von nun an sieben Wochen Sommer haben. Wenn es jedoch an diesem Tag regnet oder schmuddelig oder wie dieses Jahr so ziemlich durchwachsen ist, dann mag ich dieser ominösen Theorie auf gar keinen Fall auch nur einen Ansatz von Glauben schenken. Tja, so male ich mir dann manchmal meine kleine Sommerwetterwelt zurecht… und werde, so wie dieses Jahr, eines Besseren belehrt. Ich kann mich noch genau an den Siebenschläfertag […]

Weiterlesen

Wassermelonen-Feta-Salat – Vollendung.

In Stuttgart hat im Frühjahr ein ganz tolles Deli seine Pforten eröffnet. Neben diversem Hipsterfood, wie der Acaibowl oder der Acovadostulle, gibt es dort megaleckeres Eis aus guten Zutaten, Kokoswasser und ganz tolle Salate. Das ist aber noch nicht alles. Es gibt auch immer ein ganz bestimmtes Thema um das sich dann innerhalb eines bestimmten Zeitraums alles dreht. Spargel war so ein Thema. Da gab es dann Spargelsuppe, Salat mit Spargel etc. Als ich letztens mit einer Freundin da war, war das Thema Wassermelone. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, was es alles gab, ich hatte nur Augen für […]

Weiterlesen

Rote Beete mit Linsen – Geschmacksnervenkino mit Happy End.

Liebe Rote Beete, ich mag dich sehr. Willst du für immer bei mir wohnen? Kreuze an… So oder so ähnlich versuche ich gerade mit der roten Beete eine ernsthafte Beziehung aufzubauen. In Wirklichkeit kommuniziere nur ich und sie Knollen liegen stumm da. Und warten auf ihren Einsatz. Vielleicht schauen sie mich dabei an. Mehr geht da aber auch nicht von deren Seite aus. Ich dagegen bin Feuer und Flamme. Gerade jetzt im Sommer, wandern die kleinen Knollen erntefrisch in mein Marktkörbchen – und zwar jede Woche. Gagga, ich weiß. Wobei, warum eigentlich? Ist die rote Beete doch ein wahrlich einzigartiges […]

Weiterlesen