Schokoladenkuchen – schokoladig, saftig, lecker…und gesund.

Ok, ich habe mich ehrlich gesagt gefragt, ob das denn tatsächlich so ist, als ich über das Rezept gestolpert bin. Denn oftmals ist ein gesunder und dann auch noch veganer Kuchen zwar ganz lecker, aber fernab von irgendwelchen Kuchenwolken auf denen ich schwebe, wenn ich einen guten Käsekuchen esse. Oder einen Kuchen mit Streuseln. Da momentan allerdings Fastenzeit ist und der Herzensmensch und ich unter anderem auf jeglichen Zucker (Industriezucker/Rohrzucker) verzichten und dies im Hause Schokoladenpfeffer auch strikt eingehalten wird, ich euch aber trotzdem nicht bis Ostern so ganz ohne Naschereien lassen möchte, dachte ich einfach, ich probier ihn aus […]

Weiterlesen

Käsekuchenliebe – warum dieser Käsekuchen an allem schuld ist.

Ich habe ja schon in meinem ersten Blogpost angekündigt, dass ihr um die Geschichte, wie ich eigentlich zu meinem Foodblog kam, leider nicht drum herum kommt. Falls ihr nun also mal abends wach im Bett liegt und nicht schlafen könnt, hier kommt meine unheimlich spannende und nervenaufreibende Geschichte. Ich verspreche euch, danach werdet ihr selig schlummern und schlimmstenfalls von Käsekuchen träumen. Es begann tatsächlich alles mit einem Käsekuchen… besser gesagt, DEM Käsekuchen schlechthin. Meinem Lieblingskäsekuchen. Zumindest teilt er sich das Siegerpodest. Aber dazu komme ich später noch. Wie also alles begann: wir hatten an einem Sonntag vorletztes Jahr (!) im […]

Weiterlesen
1 6 7 8