Banana Bread – Über Ausnahmen und Alternativen.

Mit meiner Ernährung bin ich manchmal etwas eigen. Beziehungsweise habe ich einfach für mich bestimmte Prinzipien festgelegt. Mit denen komme ich gut klar und lebe sehr gut damit. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung steht für mich über allem. Dabei muss es nicht immer strikt vegetarisch oder vegan sein. Ich esse auch mal ein gutes (!) Stück Fleisch oder mag Fisch sogar sehr. Aber eben mal. Mal heißt mal und nicht immer. Mal kann auch heißen an einem Wochenende an zwei Tagen hintereinander. Kann aber auch heißen drei Wochen gar nicht. Ehrlich gesagt, wie ich Lust darauf habe. Und damit fahre […]

Weiterlesen

Zucchinikuchen – Gemüse in süß.

Neeee du, der ist nicht herzhaft. Jaaa genau, der ist süß. Doch, da ist wirklich Zucchini drin… So oder so ähnlich läuft in den meisten Fällen die Kommunikation ab, wenn es um Zucchinikuchen geht. Warum das so ist? Weil für viele Menschen Gemüse im Kuchen nichts verloren hat. Und ja, ehrlich gesagt sind das ja keine abwegigen Gedanken. Egal ob Rote Beete, Zucchini oder Süßkartoffel – zunächst tanzen Fragezeichen im Kopf einen Reigen. Um diesen etwas Hilfestellung bei Tanzen zu geben, werfe ich zunächst ein weiteres Gemüse in den Raum. Möhren. Aaaahhhh. Jaaaa. Carrot Cake, Rüblitorte, Möhrenkuchen und wie sie […]

Weiterlesen

Baskischer Mandelkuchen – Über Kuchencasanovas.

Wer die Seite „Über mich“ gelesen hat, der weiß, dass KÄSEKUCHEN mein Kuchen ist. Der Kuchen, an dem ich nie einfach so vorbeilaufen kann. Der völlig unschuldig irgendwo rumsteht, nichtsahnend, was für eine betörende Wirkung er auf mich hat. Pah! Das glaub ich ihm schon lange nicht mehr, dem kleinen Casanova. Hinter seiner Unschuld steckt eiskalte Berechnung. Der weiß ganz genau, wie er mich um den kleinen Finger wickelt. Unschuldig, dass ich nicht lache. Ich bin in diesem Fall das unschuldige Opfer. Ich, die ich sonst so viel Ehrgeiz besitze, wenn es um meine Ernährung geht, bin ganz klein und […]

Weiterlesen