Bratapfel-Gewürz-Törtchen – Korkenknallerei und Konfetti.

Man könnte meinen heute sei Nikolaus. Oder mein Geburtstag. Zumindest kann ich mich daran erinnern, dass ich als Kind immer total aufgeregt war. Das war so eine besondere Aufregung. Irgendwie prickelnd. Sie ließ mich nicht mehr schlafen sondern ganz früh schon runter schleichen, ins Wohnzimmer, um ganz vielleicht schon einen Blick auf den Geburtstagstisch zu erhaschen. Oder ans Fenster – vielleicht sah man ja noch den Nikolaus ums Eck huschen. Manchmal, wenn ich ganz arg nervös war, hab ich auch schon mal vor die Haustür gespickt. Nur um zu sehen ob da schon was im Stiefel war. Puh. Zum Glück. […]

Weiterlesen

Haselnusscreme mit Knusperstreuseln – Novemberblues.

November. Der Monat nach dem schönen Spätherbstmonat Oktober. Der Monat vor dem vielgeschäftigen und doch seht atmosphärischen Weihnachtsmonat. Der Monat zwischendrin. Mit dem man irgendwie nicht so wirklich was anzufangen weiß. Der lümmelt da so rum und weiß nicht, wohin mit sich selbst. Damit geht er vielen auf die Nerven. Inklusive mir. Ich brauch dich nicht, November. Wie schön war das im letzten Jahr, als wir im November einfach drei Wochen nach Costa Rica geflogen sind. Wir kamen zurück und es war fast Dezember und die Stimmung war schon richtig weihnachtlich und ich habe einen Plätzchenmarathon gestartet und hach, das […]

Weiterlesen

Dinkelgrießflammeri mit Vanillebirnen – Herbstsouldfood.

Manchmal ist man doch ein Glückspilz. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen ganz besonders glücklich machen. Manchmal hat man ein wunderbares Dessert im Kopf, findet das passende Rezept dazu, wandelt es so stark ab, dass es mit den eigentlichen Zutaten nichts mehr zu tun hat, hofft und bangt, dass es trotz aller Abwandlung nach etwas schmeckt… und dann… platzt man fast vor Glück, weil es soooooo gut schmeckt. Zumindest bin ich fast geplatzt. Das muss bei euch nicht so sein. Jedenfalls ging mir das vor ein paar Wochen so. Der Herzensmensch und ich hatten geplant, uns an einem […]

Weiterlesen